• Juso-Vorsitzende Nesrin Öcal vermittelt Spende für das Autonome Frauenhaus Hagen

    Sichtlich erfreut nahmen Sabine Wendt und Anette Häusling-Weigel, Mitarbeiterinnen des Frauenhauses, den Scheck über 500 Euro überreicht durch Carlos Coutinho (Generali-Versicherung) entgegen.

    Weiterlesen
  • Benjamin Noga für Hagen in den Landesvorstand

    Benjamin Noga ist unser Kandidat für den Juso-Landesvorstand. Nachfolgend findet ihr sein Kandidatenschreiben.

    Weiterlesen
  • Keine Ausbildungskürzungen und Streichung der Sozialbefristung mehr

    „Junge Menschen berufsqualifizierend auszubilden und ihnen damit eine Perspektive für eine gute Zukunft zu bieten, ist keine Frage kurzfristiger wirtschaftlicher Rentabilität für ein Einzelunternehmen, sondern eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe von volkswirtschaftlicher und sozialer Bedeutung“, so die Juso-Vorsitzende Nesrin Öcal.

    Weiterlesen
  • Nous sommes Charlie

    Mit tiefem Entsetzen und purem Unverständnis haben wir am 07. Januar die Nachricht von dem islamistischen Terroranschlag zweier junger Männer in Paris vernommen. In Gedanken sind wir Jusos bei den Opfern, ihren Familien, aber auch beim gesamten französischen Volk.

    Weiterlesen

Nachrichten

Herr Laschet, geben Sie Ihre Blockade auf!

Durch ihr klares Bekenntnis zur Öffnung der Ehe wird deutlich, dass Hannelore Kraft als Ministerpräsidentin unseres Bundeslandes ganz nahe an der Lebenswirklichkeit der Menschen ist. Ihre Politik stellt den Menschen in den Mittelpunkt.

  • Meldung
  • Donnerstag
  • 28.05.2015
Weiterlesen »

André Stinka: BND-Affäre rüttelt an Vertrauensbasis unserer parlamentarischen Demokratie

Die BND-Affäre rüttelt an der Vertrauensbasis unserer parlamentarischen Demokratie. Wir können jetzt ohne Klärung der Sachverhalte nicht zur politischen Tagesordnung übergehen, so Generalsekretär André Stinka.

  • Meldung
  • Donnerstag
  • 30.04.2015
Weiterlesen »

André Stinka: Die SPD bleibt der kommunalfreundliche Motor der Bundesregierung

Es ist das Verdienst einer geschlossenen Mannschaftsleistung aller SPD-Ebenen aus NRW, dass unser Bundesland knapp ein Drittel der 3,5 Milliarden Euro aus dem Förderprogramm erhalten und damit im Vergleich aller Bundesländer am stärksten profitieren wird.

  • Meldung
  • Mittwoch
  • 18.03.2015
Weiterlesen »
Weitere Meldungen

Termine

Weitere Termine